Rico Anton beteiligt sich am 11. Bundesweiten Vorlesetag

Die Stiftung Lesen, DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung organisierten in diesem Jahr den bereits 11. Bundesweiten Vorlesetag. Auch der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Rico Anton nahm an dieser Aktion teil. Am 25. November las er in der Kindertagesstätte des Generationenhauses „Lebensbaum“ im Amtsberger Ortsteil Schlößchen den Kindern aus dem „Großen Vorlesebuch“ vor. Die Kinder lauschten gespannt den Geschichten von den kleinen Bärenkindern, den Flusspferden und dem Goldfisch. „Ich möchte mich künftig jedes Jahr am Vorlesetag beteiligen. Mir ist es wichtig, bei den Kindern damit Interesse am Lesen zu wecken und öffentlichkeitswirksam für das Vorlesen zu werben. Auch meine Amtsvorgängerin Uta Windisch unterstützte regelmäßig den Vorlesetag.“, so Rico Anton. Der Vorlesetag findet bundesweit großen Zuspruch: 2013 hatten fast 100.000 Freiwillige, darunter etwa 1.100 Politikerinnen und Politiker an der Aktion teilgenommen.